büro+ / ERP-complete

Software für Handel

Die büro+ Produktlinie für Handel, Industrie und Dienstleistung besteht aus mehreren integrierten Modulen, die wahlweise zugeschaltet werden können. Die Warenwirtschaft erfüllt alle Anforderungen an eine moderne kaufmännische Software und deckt die Bereiche Einkauf und Verkauf ab. Die Module Finanzbuchhaltung sowie Lohn und Gehalt runden das Paket ab.

 

  • Netzwerkfähig (Client/Server Architektur) inkl. 2 bzw. 5 Concurrent User
  • Alle Module einer Ausbaustufe greifen auf einen Mandantendatenbestand zu (keine doppelte Eingabe/Datenhaltung innerhalb der Module nötig)
  • Datenbankmanager mit umfangreichen Reorganisationsfunktionen und Datenkonsistenzprüfung
  • Integrierte Datensicherung
  • Umfangreiche Archiv- und Historyfunktionen Protokollfunktionen und Verwaltung
  • Hilfe durch Assistenten und Bereichshilfe
  • Prozessschaubilder zur Veranschaulichung der Abläufe
  • Selektionen; zusätzliche, frei konfigurierbare Datenbankfelder mit Sortier- und Suchmöglichkeit
  • Möglichkeit zum Gruppieren von Selektionsfeldern
  • Freie Sortierungsdefinition aller echten Datenbankfelder
  • Tabellenansichten Gestalter
  • Remote-Desktop-Unterstützung 1)
  • Allgemeine Benutzerverwaltung Gruppenverwaltung von benutzerspezifischen Zugriffsrechten
  • Berechtigungssystem mit einfacher Verwaltung durch Baumstruktur
  • Mehrmandantenfähig (beliebig viele Mandanten, auch als Testmandanten)
  • Anlage eines Mandanten zur Betriebsprüfung
  • Alle Module fremdwährungsfähig inkl. 2. Leitwährung
  • Textbausteine (inkl. der Vorgabeformatierung)
  • Autokorrektur mit Autovervollständigung
  • Umsatzsteuer mit Unterstützung für Umsatzsteuerkategorien
  • Filterdefinitionen für Suchen, Drucken und Export
  • Zahlreiche Suchfunktionen (Index-, Schnell-, Mehrfach-, Volltextsuche etc.)
 
  • per Tastatur voll bedienbar Ergonomische Bereichsaufteilung
  • Überblickseiten mit Schnellnavigation
  • Intelligente Benutzerführung durch individuelle Voreinstellungen
  • Einfache Bedienung wiederkehrender Aufgaben durch Assistenten
  • Umfangreiche benutzerspezifische Darstellungs- und Ansichtsfunktionen Individuell erweiterbare Oberfläche durch „Details” Umfangreiche Drag & Drop Unterstützung
  • Gestaltbare Menü- und Symbolleisten (Toolbar)
  • Startseite mit Schnelleinstieg QUICK-Funktion zum schnellen Erfassen
  • Rechtschreibprüfung mit Autokorrektur
  • Richtextformat-Unterstützung (RTF): fett, kursiv, unterstrichen, Aufzählungen, Farbe etc.
  • Assistent zum Übergeben von Terminen und Aufgaben an/von MS Outlook®
  • Programmkonfigurator
  • Aufgabenleiste analog zu MS Outlook® 2007
  • Kommunikationskontakte/CRM-Funktionalität
  • Dokumentenverwaltung
  • Kalender mit Anzeige für Tages-, Wochen-, Monats und Jahresansicht, mit Zeitlinie
  • Kalender mit Unterstützung für Termine, Wiedervorlagen und Aufgaben
  • Aufruf der Wahlhilfe, E-Mail (über Standard E-Mail-Client) und Webseite (über Standard Webbrowser) des ausgewählten Datensatzes
  • Brief, Fax, Serienbrief und Serienfax sowie E-Mail und Serien-E-Mail mit MS Word®-Anbindung
  • Geräteverwaltung/Anbindungen
  • Erstellung von Zahlungsvorschlägen
  • Automatische Weiterverarbeitung von Kontoauszügen und Zahlungsläufen
  • Überweisungen, Lastschriften, DTA etc.
  • Kontoauszüge
  • Reportgenerator für individuelle Bearbeitung von Drucken
  • Druckmöglichkeit von Listen, Karteikarten und Etiketten mit Schemenverwaltung und Vorgaben
  • Durch Druckgruppendefinition können mehrere Drucke zu einem Druck zusammengefasst werden
  • Barcodeunterstützung für über 20 Barcodes (EAN, UPC, 3 aus 9, 2 aus 5, Postnet, FIM, Codabar, Code, DP, MSI etc.)
  • Alle Druckausgaben, außer Bondrucke, können in eine Vielzahl von Formaten exportiert werden (LL, PDF, XLS, RTF, HTML, MHTML, XML, TXT, Bilderformate etc.)
  • Ausgabeverzeichnis mit Archiv
  • Zusatzvariablen mit Vorgaben
  • Vorgabedaten für Banken, Postleitzahlen, Finanzämter, Kontenrahmen etc.
  • Telefon CD Anbindung zum Adressabgleich über KlickTel
  • Telefon und Fax über Zwischenablage
  • E-Mail-Anbindung über MAPI-Protokoll (Simple-MAPI und Extended-MAPI) und SMTP-Protokoll
  • E-Mail-Anbindung an lokalen Standard E-Mail-Client
  • Fax-Anbindung Kassen-Anbindung (Kassen-Display, -Bondrucker, -Schublade etc.)
  • Elektronische Zahlungsverkehrs-Anbindung (Schnittstelle zur Abrechnung von EC-Karten und Kreditkarten in der Kasse)
  • Telefonanbindung mit Anruferkennung

Diese Schnittstellen unterliegen der Pflege und können nur in Verbindung mit einem gültigen Aktualitäts-Service genutzt werden.

  • Import/Export-Schnittstelle (XLS, TXT, CSV etc.)
  • DTA-Export
  • DATEV-Export
  • ElStEr-Export
  • GDPdU-Export
  • COM-Schnittstelle
  • Banking-Schnittstelle
  • Telefon-Anbindung mit Anruferkennung und Wahlhilfe (TAPI)
  • Scannerunterstützung über TWAIN-Schnittstelle
  • WISO Mein Geld
  • iCal und vCard (Drag & Drop von Kalendereinträgen sowie „echte Anschriften“ von und zu MS Outlook®)
  • Elda-/Zveh-Norm Import
  • Datanorm-Import
  • Bürgerle-Import
  • GAEB-Import
  • GAEB-Export
  • elPAY-Schnittstelle
  • KlickTel-Schnittstelle

Diese Schnittstellen unterliegen der Pflege und können nur in Verbindung mit einem gültigen Aktualitäts-Service genutzt werden