stets aktuelle Schnittstelle und Anbindungen

GDPdU-Schnittstelle (WinIDEA)

Die Finanzverwaltung hat seit dem 01.01.2002 im Rahmen von Betriebsprüfungen weitgehende Zugriffsrechte auf die Datenverarbeitungssysteme von Unternehmen und somit die Möglichkeit, Daten der Finanz- und Lohnbuchhaltung sowie der Warenwirtschaft in elektronischer Form zu prüfen. Das erfordern auch die Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfung digitaler Unterlagen (GDPdU). Damit sind die Anforderungen an die Sicherung der Daten deutlich gestiegen. Für die Analyse der Daten nutzen die Steuerprüfer das Programm IDEA. Die aktuelle Version von Büro Plus NexT stellt Ihnen eine
GDPdU-Schnittstelle zur Verfügung, die nach dem IDEA Standard eine XML Übergabe an die IDEA Prüfsoftware der Finanzämter ermöglicht.

DATEV-Schnittstelle

büro+ / ERP-complete bietet eine Schnittstelle, über die die Daten aus Ihrer Lohn- und Finanzbuchhaltung direkt an Ihren Steuerberater zur weiteren Bearbeitung in seine DATEV-Software übermittelt werden können. Dadurch entfällt für Sie das aufwändige und teure Übergeben von Rechnungen und Ordnern mit Ihren Daten an den Steuerberater, der diese Daten wieder manuell erfassen und aufbereiten muss. Zeit und Kosten, die Sie sich sparen können.

ELSTER-Schnittstelle

Seit dem Jahr 2005 sind nahezu alle in Deutschland steuerpflichtigen Arbeitgeber und Unternehmer gesetzlich verpflichtet, ihre Lohnsteueranmeldungen und Umsatzsteuer-Voranmeldungen sowie die Lohnsteuerbescheinigungen ihrer Arbeitnehmer elektronisch über das Elster-System abzuwickeln, soweit keine unbillige Härte vorliegt. Durch die aktuelle Version von büro+ / ERP-complete wird Ihnen auf einfache Weise die Übertragung dieser Daten an Ihr Finanzamt ermöglicht.

Banking-Schnittstelle

Mittels Banking-Schnittstelle können die Zuweisung der Datensätze zu einem Offenen Posten sowie eine Buchungssatzerstellung für die Finanzbuchhaltung direkt erfolgen. Möchten Sie beliebig viele Vorgänge online erledigen, können Sie sich mittels Chipkarte/Diskette dafür einmalig authentifizieren. Je nach Bankkonto ist zudem das Überweisungs-, Lastschrift- und Einzugsverfahren möglich. Der Zahlungsverkehr Ihrer Geschäftskonten lässt sich komfortabel in die aktuelle Version von büro+ / ERP-complete übernehmen.

COM-Aktiv-Schnittstelle

Die COM-Aktiv-Schnittstelle von büro+ / ERP-complete / Topkontor ERP ermöglicht externen Anwendungen den direkten Zugriff auf die Datenbank - ganz gleich, ob Sie einen direkten und schnellen Datenaustausch zwischen Ihrem Webshopsystem und der WaWi planen, eine Anbindung mobiler Handscanner realisieren möchten oder ganz einfach eine Schnittstelle zwischen der WaWi und einer anderen Software programmieren lassen wollen. Eine breite Palette verschiedener Anbindungen wird bereits von Fachhandelspartnern oder direkt von uns angeboten. Das sind z. B. ECommerce-Shop, Outlook, Ebay, Scanner/Funk/PDA, Abrechnungssysteme, Datenabgleichsysteme u.v.m. Um den steigenden Unternehmensanforderungen standhalten zu können, werden diese externen Anwendungen und die COM-Aktiv-Schnittstelle zur Anbindung an büro+ / ERP-complete permanent weiterentwickelt. Somit ist durch die Inanspruchnahme der Aktualitätsgarantie die laufende Pflege und Anpassung der Schnittstelle seitens Microtech gewährleistet.

UPS WorldShip-Schnittstelle

Mit den aktuellen Versionen von büro+ / ERP-complete und UPS Online WorldShip steht Ihnen eine effektive Lösung zum Automatisieren des Versands zur Verfügung. Diese Schnittstelle fügt sich nahtlos in die anderen Schnittstellen für die Versandbearbeitung ein. Die Versanddaten werden von Büro Plus generiert und automatisch für die Übergabe an UPS Online WorldShip bereitgestellt. Ungeachtet dessen, ob Sie mit einer Einzelplatzlösung oder einem lokalen Netzwerk arbeiten, mit der aktuellen Büro Plus NexT kann Ihr Unternehmen bequem und effektiv alle Vorteile des internationalen Service-Know-how und des globalen Netzwerks von UPS nutzen.

DATANORM-Schnittstelle (Import / Export)

DATANORM ist ein Standardverfahren für den Datenaustausch zwischen dem Fachgroßhandel, den Herstellern und dem Handwerk und beschreibt die Schnittstelle für den Austausch von Artikelstammdaten. Bei büro+ / ERP-complete unterscheiden wir nach einer DATANORM-Exportschnittstelle (Datenlieferant) und einer DATANORM-Importschnittstelle (Handwerksbetrieb). Beide Schnittstellen unterstützen die Varianten DATANORM 4 und DATANORM 5. Somit ist durch die Nutzung der Aktualitätsgarantie sichergestellt, dass der Artikelpflegedienst in einem einheitlichen Datenformat abgewickelt werden kann und die Handwerksbetriebe mit allen Lieferanten ihrer Wahl Daten austauschen können.

elPAY-Schnittstelle

Mit der elPAY-Schnittstelle wird jeder Kassen- bzw. PC-Arbeitsplatz in minutenschnelle zum EC- und Kreditkartenterminal. Die elPAYSchnittstelle und Software entspricht den strengen Vorgaben für die Abwicklung von bargeldlosen Zahlungsmitteln und wird von namhaften Dienstleistern/Netzbetreibern sowie den Kreditkartenorganisationen unterstützt

Telefon-CD-Anbindung (KlickTel) und WinPhone Zugri

Die Telefon-CD-Anbindung bietet Ihnen eine schnelle und komfortable Prüfung der eingegebenen Anschriftendaten. Somit können z. B. eingegebene Anschriftdaten direkt mit den Informationen einer netzwerkfähigen „KlickTel“ Version abgeglichen werden. Das zeitintensive Prüfen der Kundenanschrift in anderen Programmen oder über das Internet entfällt, da die Prüfung direkt aus der Erfassungsmaske der Anschrift erfolgt. Sogar bestehende Anschriften können bequem überarbeitet und mit den KlickTel Daten abgeglichen werden. Der WinPhone Zugriff stellt als Telefonanbindung ein Bindeglied zwischen einer Vielzahl von Telefonanlagen mit der zugehörigen Software und büro+ / ERP-complete dar. Darüber können Sie komfortabel aus büro+ / ERP-complete heraus einen Kunden anrufen. Sogar eingehend Anrufe mit Anruferkennung werden direkt in unserer Datenbank erkannt.